Vergabe
Vergabe – wie komme ich zu meinem Wunsch-Kleingarten?


Die Vergabe des Kleingartens erfolgt durch den Vereinsvorstand der jeweiligen Kleingartenanlage im Auftrag des Kreisverbandes.
Kleingartenparzellen sind Pachtgärten und nicht käuflich zu erwerben.

Voraussetzung für den Abschluss eines Pachtvertrages über den Kleingarten ist die Mitgliedschaft im Verein.

Der neue Pächter erhält bei Übernahme seines Kleingartens den Kleingarten-Pachtvertrag, die Satzung des Vereins, eine Gartenordnung und Informationen über entstehende Kosten für die jährliche Pacht, Mitgliedschaft im Verein, Regelungen zu Wasser- und Stromverbrauch sowie Leistung der Gemeinschaftsarbeit und Formen des Vereinslebens.